August 2020 - 5 Tage MSC Intensiv Kurs

  Von 21.08.2020 bis 26.08.2020

Bildungshaus Retzhof, 8435 Wagna

Anmeldeschluss: 7.8.2020

Dieser 5-tägige Kurs führt durch das komplette Programm Mindful Self-Compassion (MSC).
MSC ist ein evidenzbasiertes Trainingsprogramm mit geführten Meditationen, Übungen und Anleitungen für den Alltag.
Es wurde von Dr. Kristin Neff und Dr. Christopher Germer speziell dafür entwickelt achtsame Selbstfreundlichkeit und Selbstmitgefühl zu kultivieren.

Normalpreis: € 550,00 inkl. MwSt

SVA Versicherte können den Gesundheitshunderter einlösen!

Kontaktieren PDF Kursinfo Zurück

Hinweise

  • Der 5-Tage-Intensivkurs eignet sich besonders, um intensiv in das Thema einzutauchen und in einem schönen Seminarhaus Zeit für sich und die Kultivierung von Selbstmitgefühl zu haben.
  • Das kompakte Format ist ebenso für Menschen gedacht, die an Ihrem Wohnort keinen 8-Wochen-Kurs besuchen können.
  • MSC ist ein Trainingskurs in Selbst-Mitgefühl und kein Achtsamkeitstraining, Retreat oder Psychotherapie. Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, den Kurs vorwiegend als Selbsterfahrung für die persönliche Entwicklung zu machen.
  • Der Kurs ist für alle Menschen geeignet, die fürsorglicher, freundlicher und mitfühlender mit sich selbst umgehen möchten, insbesondere für Personen, die im therapeutischen, medizinischen oder sozialen Bereich tätig sind.
  • Der Kurs ist auch für MSC- und Achtsamkeitserfahrene zur Vertiefung geeignet.
  • Dieser Kurs gilt auch als Grundlagenkurs für die MSC Lehrerausbildung.

Mehr über Achtsames Selbstmitgefühl lesen...

Mehr Infos zu einem MSC Kurs lesen...

 

Stornobedingungen & Haftungshinweis

Bis einem Monat vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 20,- Euro erhoben. Zwischen 30 und 10 Tagen vor Kursbeginn werden 50% des Kurshonorars verrechnet. Falls sich der Platz neu besetzen lässt, wird nur eine Bearbeitungsgebühr (20,- Euro) erhoben. Erfolgt eine Abmeldung weniger als 10 Tage vor Kursbeginn, wird das gesamte Kurshonorar in Rechnung gestellt. Falls sich der Platz neu besetzen lässt, wird nur eine Bearbeitungsgebühr (20,- Euro) erhoben.

Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Kurs ersetzt keine sonst notwendige medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.